• Lecker Köttbullar

    24. March 2009 Abgelegt unter Kultur | Keine Kommentare

    Das Nationalgericht der Schweden: Köttbullar. Traditionell werden die Hackbällchen mit Salzkartoffeln und Preiselbeeren serviert.

    Zubereitung: Salzkartoffeln kochen. Zwiebel pellen, würfeln und in 10 g Butter glasig dünsten. Rinderhack mit Ei, Paniermehl, Milch und feingehackter Petersilie verkneten. Zwiebeln zufügen und mit Pfeffer und Salz würzen. Kleine Hackbällchen formen. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen knusprig anbraten.
    Für die Sauce: Mehl im Bratenfett anschwitzen. Milch unter Rühren zufügen, leicht köcheln und mit Pfeffer und Salz würzen. Fertig. Jetzt können die Köttbullar mit Salzkartoffeln, Sauce und Preiselbeeren serviert werden.

    Zutaten:
    400 g Kartoffeln
    1 Zwiebel
    10 g Butter
    500 g Rinderhack
    1 Ei
    2 EL Paniermehl
    5 EL Milch
    1 EL Petersilie, Pfeffer, Salz

    20 g Butter
    10 g Mehl
    1/4 L Milch
    150 g Preiselbeeren

    Comments are closed.